Fahrradtour durch Wald und Wiesen um Teterow
Fahrradtour durch Wald und Wiesen um Teterow
Fahrradtour durch Wald und Wiesen um Teterow

Fahrradtour durch Wald und Wiesen um Teterow

Fahrradtour

Naturerlebnisse in der heimischen Fauna und Flora

Die vorgeschlagene Route führt vorwiegend über Wald- und Feldwege bzw. durch Wiesen und sollte deshalb am besten bei trockenem Wetter abgefahren werden. Sollten Sie sich trotz vorangegangener Regentage für diese Tour entscheiden, so werden etwaige Probleme mit dem Untergrund durch den Naturerlebniswert dieser Route ausgeglichen. Unterwegs bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zur Beobachtung der heimischen Fauna und Flora.

Strecke

Teterow - Groß Wokern - Nienhagen - Hohen Demzin - Grambzow - Gruber Forst - Glasow - Pampow - Teterow

Streckenlänge

ca. 33 km

Profil

leichte Anstiege, keine größeren Schwierigkeiten

Untergrund

verfestigte Wald- und Feldwege (temporäre Wegunebenheiten durch Arbeiten in Land- und Forstwirtschaft sind möglich), Asphalt, Betonplatten

Sehenswert

  • historischer Stadtkern Teterow mit Marktplatz, Stadttoren, Stadtkirche und Mühlenviertel
  • Feldsteinkirche Groß Wokern
  • Denkmal für die Opfer des 1. Weltkrieges in Nienhagen
  • Kirche Hohen Demzin

Beschreibung der Tour

Start auf dem Marktplatz Teterow
Die Radwanderung beginnt auf dem Teterower Marktplatz, führt durch das Rostocker Tor, danach gleich nach links bis zum Schulkamp. An der Galerie vorbei geht es geradeaus weiter bis zur von-Pentz-Allee /Einkaufsmarkt linker Hand. In Höhe der Tankstelle die Bundesstraße überquerend folgen Sie dem Straßenverlauf rechts hinter der Tankstelle, vorbei am Sportplatz des Gymnasiums, bis der "Hohe-Holz-Weg" erreicht ist. Nach etwa 3,5 km lädt die Waldgaststätte "Hohes Holz" zum Verweilen ein.

Am Herthasee vorbei
Anschließend fahren Sie rechts hinter der Gaststätte durch den dichten Buchenwaldbestand, am Herthasee vorbei links Richtung Neu Wokern und Groß Wokern. Hier lohnt sich ein rechter Hand ein Abstecher auf den Honigberg, wo die alte Feldsteinkirche sehenswert ist. Zurück auf dem Hauptweg setzen Sie die Fahrt bis zur Kreuzung mit der Kreisstraße fort. Hier angelangt biegen Sie rechts ab. Nach ca. 100 m geht es links nach Nienhagen.

Nach Nienhagen
Die Fahrt dorthin führt über eine kaum befahrene Betonstraße. Nach einem relativ flachen, aber langen Anstieg ist der Ort Nienhagen erreicht. Der Straße nach links folgend, geht es weiter nach Hohen Demzin. Hier angelangt, überqueren Sie die Bundesstraße, fahren links an der Dorfkirche vorbei, um völlig ungestört auf einem 3,5 km langen Weg nach Grambzow zu fahren. Sind die Wiesen vor Grambzow überschwemmt, bieten hier rastende Wasservögel ein imposantes Schauspiel. In Grambzow begeben Sie sich in Richtung Pampow.

Durch den Gruber Forst
Noch bevor Sie den Ort erreichen, treffen Sie auf die Kreisstraße. Hier biegen Sie rechts ab und folgen nach ca. 1,4 km dem Wegweiser rechts in den Gruber Forst. Gut 3 km geht es nun durch dichten Wald. Ist das Forsthaus passiert, eröffnet sich auf dem Feldweg nach Glasow ein toller Blick ins Malchiner Becken.

Panorama aus Malchiner See und Mecklenburgischer Schweiz
In Glasow angelangt, wird wieder die Kreisstraße überquert. Nach ca. 200 m folgen Sie dem Hinweis auf den Radwanderweg nach Teterow. Es geht bergan und ein Blick zurück lohnt sich allemal. Dem Betrachter erschließt sich ein Panorama aus Malchiner See und den Hügelketten der Mecklenburgischen Schweiz.

Zurück nach Teterow
Ihre Tour fortsetzend erreichen Sie ca. 1 km hinter Glasow den gleichnamigen See. Rechts am See vorbei führt durch die Wiesen ein Feldweg Richtung Pampow. Von hier aus lässt sich Teterow über einen straßenbegleitenden Radweg ansteuern. Liebhabern schöner Ausblicke sei jedoch der ausgwiesene Feldweg Richtung Teterow empfohlen. Unterwegs ergibt sich noch einmal ein schöner Panoramablick über die Stadt. Die Kirche als Orientierung genommen, erreichen Sie das Malchiner Tor durchquerend nach abwechslungsreichen 33 km wieder Ihren Ausgangspunkt.

Einkehrmöglichkeiten

  • mehrere Restaurants in Teterow
  • Ausflugsgaststätte Hohes Holz
- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Fahrradtour durch Wald und Wiesen um Teterow | Marktplatz, 17166 Teterow

Kontakt

 

Fahrradtour durch Wald und Wiesen um Teterow

Marktplatz
17166 Teterow
Karte