Landschaftspark Remplin

Schlossparks & Gartenanlagen

Der ursprünglich barocke Park wurde gegen Ende des 18. Jh. mit Wandelgängen, Alleen, Kanälen und Teichen angelegt. 1851 erfolgte die Umgestaltung durch Lenné in einen englischen Landschaftspark. Die imposanten, ca. 200 Jahre alten Lindenalleen blieben jedoch erhalten. Idyllisch gliedert sich der große Schwanensee in den Schlosspark ein. Vom einst ehrwürdigen Schloss blieb nach einem Brand lediglich der Nordflügel erhalten. Ein gradliniger Kanal führt den Besucher zu einem Turm, der ersten mecklenburgischen Sternwarte.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Landschaftspark Remplin | Schloßstraße 2, 17139 Remplin |
ca. 12 km entfernt
Kontakt

Kontakt

Landschaftspark Remplin

Schloßstraße 2, 17139 Remplin

Karte

Mehr zu entdecken