• Schnellsuche freie Zimmer

Events & Termine Stadt Teterow und Umland

Terminkalender

26 Termine gefunden
2019 27. Jan
Sonntag
ab 10:00 Uhr
Große Schulranzenmesse: Gewinne deinen Schulranzen
Messe

Große Schulranzenmesse: Gewinne deinen Schulranzen

von 10 bis 16 Uhr Mit mehr als 100 verschiedenen Ranzen- und Rucksackmodellen zum Testen und Probieren.
Markenunabhängige und individuelle Beratung, Ranzenmodenschau, STABILO Megamaschine, Kinderschminken, Bastelstraße, tolle Rabatte und Gewinne, darunter mehrere Schulranzen von namhaften Herstellern.
Preis: Eintritt frei.
Krakower Chaussee 4 Linstow Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: gebauer@vandervalk.de

Tel: 0049 38457 70

2019 3. Feb
Sonntag
ab 10:00 Uhr
Kulinarisches, Markttreiben, Fest

Schlachtetag auf dem Thünengut

mit der Schlachterei M. Becker aus Schlieffenberg. Demonstration einer Hausschlachtung, Verkostung u.a. Parkplatzgebühr 2,00 Euro
OT Tellow 15 Warnkenhagen Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: museum@thuenen.info

Tel: 0049 39976 5410

Fax: 0049 39976 541-16

2019 4. Feb
Montag
ab 16:00 Uhr
Peter Orloff & Schwarzmeer-Kosaken Chor - Total Emotional - Jubiläumstournee 2018/2019
A cappella, Vokalmusik, Klassik

Peter Orloff & Schwarzmeer-Kosaken Chor - Total Emotional - Jubiläumstournee 2018/2019

Total Emotional Jubiläumstour 2018! - „Stimmen so schön und groß wie Russland“ und „Orloff’s Wunderchor“ - so schreibt die Presse. „Ein musikalisches Naturereignis“, „Zum Weinen schön“ und „Ein Konzert mit Gänsehaut-Garantie“ – so die Kommentare der Zuschauer. In den 50-er Jahren begründete der heutige musikalische Gesamtleiter des Schwarzmeer Kosaken-Chores als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt und schon damals einer der gefeierten Solisten im legendären 1938 gegründeten Schwarzmeer Kosaken-Chor seine bis heute nahezu beispiellose Karriere. Aus dem kleinen Jungen mit der aufsehenerregenden Stimme wurde die „Schlagerlegende Peter Orloff“ mit geschätzt über 50 Millionen verkauften Tonträgern, 19 eigenen Charts-Erfolgen und zahlreichen Goldenen Schallplatten als Sänger, Komponist, Textdichter und Produzent von Millionenerfolgen u.a. für Peter Maffay, Bernd Clüver und - natürlich - auch ihn selbst! Nach glanzvoller Karriere in einer anderen musikalischen Welt führt der einem berühmten russischen Adelsgechlecht entstammende Peter Orloff seit nunmehr 20 Jahren den Schwarzmeer Kosaken-Chor als eines der erfolgreichsten Vokal-Ensembles unserer Zeit auf ausgedehnten Tourneen durch Kirchen und Konzertsäle Europas von Erfolg zu Erfolg. Beeindruckende Pressestimmen von den 50-er Jahren bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores damals wie heute innehat. Ihm zur Seite stehen Künstler der absoluten Weltklasse – abgrundtiefe Bässe, für die Russland berühmt ist, atemberaubende Tenöre und als weiteres Highlight eine absolute Rarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen – beides stimmt! Zum Ensemble gehören auch grandiose russische Instrumentalvirtuosen, die vormals die Konzertbesucher von Peter Orloffs Freund und Weggefährten im Schwarzmeer Kosaken- Chor der 50-er Jahre – Ivan Rebroff - faszinierten. Begeisternde TV-Auftritte vor einem Millionenpublikum und zahlreiche vergoldete Tonträger unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosaken-Ensemble unserer Zeit. Das Konzert – oder besser gesagt „Konzertereignis“ - ist ein wahres Feuerwerk von Wunschmelodien und eine musikalische Reise durch das alte Russland mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Erinnerungen und Sehnsüchte wach. Gewaltig! Mystisch! Geheimnisvoll…. Es gibt viele Kosakenchöre – aber nur einen Schwarzmeer Kosaken Chor! Quelle: BRAGO Media GmbH Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1206635.htm
Preis: 25,20 €
Niels-Stensen-Str. 1 Teterow Mecklenburg-Vorpommern
2019 2. Mär
Samstag
ab 19:00 Uhr
Zauber-Dinner - Die magische Dinnershow voller Überraschungen
Zauberei, Bühne

Zauber-Dinner - Die magische Dinnershow voller Überraschungen

Eine Show voller Überraschungen und kulinarischer Raffinesse! Beim Zauber-Dinner erwartet die Gäste Magie und Unterhaltung auf höchstem Niveau! Begleitet von einem köstlichen 3-Gang-Menü und gewürzt mit viel Humor begeistert Zauberer Stefan Sprenger mit vielen magischen Überraschungen und verblüffenden Tricks zwischen den Gängen. Stefan Sprenger: Zauberer, Falschspieler, Hochstapler und irgendwie ein lieber Kerl. Doch die Gäste sollten sich von seinen sanften braunen Augen nicht täuschen lassen – er ist ein Wort-, Hand- und Kopfverdreher! Er schummelt, er trickst, er betrügt – das ist sein Beruf. Und darin ist er verblüffend gut! Die Gäste sind hautnah dabei und können dem Zauberkünstler auf die Finger schauen, wenn sich ein Tisch erhebt und frei im Raum schwebt, zehn Euro zu hundert werden und sich solide Gegenstände direkt vor ihren Augen in Luft auflösen. Stefan Sprenger und das Zauber-Dinner konnten bereits zahlreiche international renommierte Auszeichnungen für sich verbuchen, darunter den Titel Vize-Weltmeister der Zauberkunst in Tokio, den „Siegfried & Roy Sarmoti Award“ in Las Vegas, den „Magic and Comedy Award“ in St. Moritz, sowie den „Lecturer of the Year“ im Magic Castle in Hollywood. Das Zauber-Dinner - eine interaktive Show, die Gaumen und Geist gleichermaßen verzaubert und Sie in die faszinierende Welt der Magie entführt! Quelle: World of Dinner GmbH & Co. KG Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1286652.htm
Preis: 110,90 €
Burg Schlitz 2 Hohen Demzin Mecklenburg-Vorpommern
2019 3. Mär
Sonntag
ab 18:00 Uhr
Zauber-Dinner - Die magische Dinnershow voller Überraschungen
Zauberei, Bühne

Zauber-Dinner - Die magische Dinnershow voller Überraschungen

Eine Show voller Überraschungen und kulinarischer Raffinesse! Beim Zauber-Dinner erwartet die Gäste Magie und Unterhaltung auf höchstem Niveau! Begleitet von einem köstlichen 3-Gang-Menü und gewürzt mit viel Humor begeistert Zauberer Stefan Sprenger mit vielen magischen Überraschungen und verblüffenden Tricks zwischen den Gängen. Stefan Sprenger: Zauberer, Falschspieler, Hochstapler und irgendwie ein lieber Kerl. Doch die Gäste sollten sich von seinen sanften braunen Augen nicht täuschen lassen – er ist ein Wort-, Hand- und Kopfverdreher! Er schummelt, er trickst, er betrügt – das ist sein Beruf. Und darin ist er verblüffend gut! Die Gäste sind hautnah dabei und können dem Zauberkünstler auf die Finger schauen, wenn sich ein Tisch erhebt und frei im Raum schwebt, zehn Euro zu hundert werden und sich solide Gegenstände direkt vor ihren Augen in Luft auflösen. Stefan Sprenger und das Zauber-Dinner konnten bereits zahlreiche international renommierte Auszeichnungen für sich verbuchen, darunter den Titel Vize-Weltmeister der Zauberkunst in Tokio, den „Siegfried & Roy Sarmoti Award“ in Las Vegas, den „Magic and Comedy Award“ in St. Moritz, sowie den „Lecturer of the Year“ im Magic Castle in Hollywood. Das Zauber-Dinner - eine interaktive Show, die Gaumen und Geist gleichermaßen verzaubert und Sie in die faszinierende Welt der Magie entführt! Quelle: World of Dinner GmbH & Co. KG Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1286712.htm
Preis: 110,90 €
Burg Schlitz 2 Hohen Demzin Mecklenburg-Vorpommern
2019 8. Mär
Freitag
ab 16:00 Uhr
Heimatgefühle – Das Konzertprogramm mit Herz zum F
Konzert, Musik, Highlights

Heimatgefühle – Das Konzertprogramm mit Herz zum F

Eintrittskarten inklusive Kaffee & Kuchen Künstler: Sigrid & Marina, Wildecker Herzbuben, Vincent & Fernando Einlass: 14.00 Uhr
„Wir freuen uns sehr, dass wir auch im Frühjahr 2019 das erfolgreiche Tourneeformat „Heimatgefühle“ in Deutschland präsentieren werden und unsere Heimatgefühle in Ihre Stadt bringen“, so die erfolgreichen Schwestern aus dem Salzkammergut. Die beiden überraschen nicht nur mit besonderen Melodien aus ihrer Heimat, sondern auch mit den schönsten Bildern aus den Bergen und einem einmaligen Bühnenbild. Sigrid & Marina sind seit ihrem Sieg beim Grand Prix der Volksmusik aus der Volksmusik-Welt nicht mehr weg zu denken. Ihre Heimatverbundenheit, Bodenständigkeit und Herzlichkeit sind neben ihren einzigartigen glockenklaren und unverkennbaren Stimmen die Merkmale, die die Fans so an den Schwestern lieben. Als musikalische Gäste sind im Frühjahr 2019 mit dabei: Die legendären Wildecker Herzbuben mit ihren größten Hits und Vincent & Fernando – Das Erfolgsduo aus Südtirol wird für echte Heimatgefühle sorgen und die Herzen der Fans der Volksmusik höher schlagen lassen. Freuen Sie sich auf echte Heimatgefühle und kommen Sie mit auf eine musikalische Wanderung durch die einzigartige Bergwelt Südtirols und der Alpen.
Preis: € 39,60 p.P.
Krakower Chaussee 4 Linstow Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: gebauer@vandervalk.de

Tel: 0049 38457 70

2019 8. Mär
Freitag
ab 16:00 Uhr
Heimatgefühle 2019 - Das Konzertprogramm mit Herz - präsentiert von Sigrid & Marina
Deutscher Schlager, Pop, Jazz-Rock-Pop etc.

Heimatgefühle 2019 - Das Konzertprogramm mit Herz - präsentiert von Sigrid & Marina

Sigrid & Marina präsentieren: „Heimatgefühle – Das Konzertprogramm mit Herz auf Tournee 2019“ „Wir freuen uns sehr, dass wir auch im Frühjahr 2019 das erfolgreiche Tourneeformat „Heimatgefühle“ in Deutschland präsentieren werden und unsere Heimatgefühle in ihre Stadt bringen“, so die erfolgreichen Schwestern aus dem Salzkammergut. Die beiden überraschen nicht nur mit besonderen Melodien aus ihrer Heimat, sondern auch mit den schönsten Bildern aus den Bergen und einem einmaligen Bühnenbild. Sigrid & Marina sind seit ihrem Sieg beim Grand Prix der Volksmusik aus der Volksmusik-Welt nicht mehr weg zu denken. Ihre Heimatverbundenheit, Bodenständigkeit und Herzlichkeit sind neben ihren einzigartigen glockenklaren und unverkennbaren Stimmen die Merkmale, die die Fans so an den Schwestern lieben. Als Musikalische Gäste sind im Frühjahr 2019 mit dabei: Die legendären Wildecker Herzbuben mit ihren größten Hits und Vincent & Fernando – Das Erfolgsduo aus Südtirol werden für echte Heimatgefühle sorgen und die Herzen der Fans der Volksmusik höher schlagen lassen. Freuen sie sich auf echte Heimatgefühle und kommen sie mit auf eine musikalische Wanderung durch die einzigartige Bergwelt Südtirols und der Alpen. Quelle: AS EVENTS GmbH Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1212525.htm
Preis: 39,60 €
Krakower Chaussee 1 Linstow Mecklenburg-Vorpommern
2019 5. Apr
Freitag
ab 17:00 Uhr
"Hier spielt die Musik" - Die Frühlingstour 2019 - Stavenhagen
Klassisches Konzert, Klassik

"Hier spielt die Musik" - Die Frühlingstour 2019 - Stavenhagen

Stars wieder auf „Frühlings“-Tour präsentiert von Lotto MV Judith & Mel, das Naabtal Duo, Hansi Vogt und Frau Wäber laden zu „Hier spielt die Musik“ ein. Zu einer mitreißenden und humorvollen Show, mit beliebten Schlagern, laden bekannte Stars aus Funk und Fernsehen auch 2019 wieder, im Rahmen der „Hier spielt die Musik“ Frühlngs-Tour, ein. Freuen Sie sich auf 3 Stunden LIVE Unterhaltung inklusive einer Pause von 25 Minuten mit Getränkeservice. Quelle: AEN GmbH Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1322362.htm
Preis: 35,00 €
August-Seidel-Straße 19 Stavenhagen Mecklenburg-Vorpommern
2019 6. Apr
Samstag
ab 20:00 Uhr
ABBA - The Tribute Concert - performed by ABBAMUSIC
Bühnenshow, Bühne

ABBA - The Tribute Concert - performed by ABBAMUSIC

ABBA – The Tribute Concert performed by ABBAMUSIC Mit Waterloo eroberten ABBA 1974 den Pop-Olymp, in den darauf folgenden Jahren schrieben sie Musikgeschichte. Keine andere Band schenkte der Welt ein vergleichbares musikalisches Gesamtwerk. ABBA – The Tribute Concert fängt die Faszination der vier Schweden und der dazugehörigen Ära perfekt ein. Die großen Hits erklingen detailgetreu und natürlich LIVE, untermalt von einer professionellen Lichtshow in den knalligen Farben der Siebziger. ABBA – The Tribute Concert – Thank You For The Music! Quelle: RESET Production Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1258622.htm
Preis: 29,90 bis 47,90 €
Krakower Chaussee 1 Linstow Mecklenburg-Vorpommern
2019 25. Mai
Samstag
ab 19:00 Uhr
Daniela Heiderich Konzert - Dudelsack und Harfe
Klassisches Konzert, Klassik

Daniela Heiderich Konzert - Dudelsack und Harfe

Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1340775.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 1. Jun
Samstag
ab 19:00 Uhr
duo"loopolia"
Pop, Jazz-Rock-Pop etc.

duo"loopolia"

elektronischer Pop-Sound Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1340835.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 9. Jun
Sonntag
ab 19:00 Uhr
Pfingstkonzert
Salonmusik, Klassik

Pfingstkonzert

Liebeslieder, Arien und Gitarrenmusik aus 3 Jahrhunderten Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1340915.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 15. Jun
Samstag
ab 19:00 Uhr
Friedrich & Wiesenhütter
Singer Songwriter, Indie-Pop, Independent, Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

Friedrich & Wiesenhütter

Es sind beeindruckend klar gesungene Texte, die jeder versteht und die von Liebe, dem Alltag, vom Leben oder dem Älterwerden handeln. Melancholisch nachdenkliche Töne, die sie mit ihren witzigen Sprüchen auflockern. Vom Berliner Flughafendesaster bis zur Bankenpleite reichen ihre satirischen Bemerkungen und immer wieder nehmen sie sich selber Maß, bis sie dann wieder singend und Gitarre spielend zu einer harmonischen Einheit werden. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343017.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 22. Jun
Samstag
ab 19:00 Uhr
Paul Estham
Singer Songwriter, Indie-Pop, Independent, Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

Paul Estham

Paul Eastham ist Pianist, Komponist, Sänger / Songwriter und Frontmann einer Touring Rockband. Paul stammt aus Stockport, Großbritannien und wurde im Juli 1981 geboren. Er hat einen klassischen Klavierhintergrund mit einer sehr angesehenen musikalischen Linie. Paul wurde von Howard Morgan unterrichtet, der selbst vom renommierten ungarischen Pianisten Louis Kentner in Musik ausgebildet wurde. Während seiner frühen Jugend gab Paul Rezital von Rachmaninov, Chopin und vielen anderen Klassikern, gab aber seine Karriere als Konzertpianist im Alter von 18 Jahren auf, um sich dem Schreiben und Komponieren zu widmen. Dies führte zu vielen Erfahrungen, einschließlich des Produzierens von Musik und der Arbeit mit Künstlern wie Duffy und anderen, die sich früh in ihrer Karriere befanden. Im Sommer 2007 gründete Paul eine keltische Rockband namens " Coast" . Dies war der Beginn seiner Karriere, als er auf internationalen Bühnen spielte und die Rechnung teilte und Konzerte mit Künstlern wie Bryan Adams, Paul Brady, den Kaiser Chiefs, Alphabeat, Arlo Guthrie, Runrig, Procol Harum, den Levellers, Seth Lakeman und vielen anderen begleitete viel mehr in ganz Europa und den USA. Paul hat Songs mit vielen Autoren geschrieben, darunter Winston Sela und Nashville Country Größen wie Anthony Smith. Paul verbrachte Zeit in seiner Kindheit, wo er unter anderem in den äußeren Hebriden aufwuchs, was bedeutet, dass keltische Musik einen starken Schwerpunkt in seinem Komponieren sowie in seinen verschiedenen anderen Stilen hat. Paul lebt heute in Dänemark und besitzt Samplestation Productions, wo er immer an mehreren Projekten arbeitet und live spielt. Paul Eastham befürwortet Yamaha- Konzertklaviere, MOTU und Strymon- Gitarrenpedale Paul Eastham wird offiziell von Elixir-Streichern unterstützt Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343034.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 29. Jun
Samstag
ab 00:00 Uhr
Malte Vief – konzertante Musik, die rockt!
Classic Rock, Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

Malte Vief – konzertante Musik, die rockt!

Der Gitarrist Malte Vief ist sowohl Musiker als auch Komponist. Aus klassisch-konzertanten und rockigen Elementen sowie folkloristischen Anklängen hat der Künstler mit den Jahren einen ganz persönlichen Stil kreiert, den er selbst als „HeavyClassic“ bezeichnet. Seine musikalischen Wurzeln liegen unverkennbar im Bereich einer klassischen konzertanten Ausbildung, doch lässt sich Viefs Musik nur schwer einem bestimmten Genre zuordnen. Malte Vief studierte in Bremen, Hamburg und Dresden. Bereits zu Studienzeiten erhielt er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden – dort war er von 2007 bis 2011 tätig. Mittlerweile hat der Musiker drei Alben veröffentlicht: Mit „HeavyClassic“ und „Antigo“ wurde Vief vom Magazin Gitarre und Bass bereits zweimal als Newcomer des Monats ausgezeichnet. Neben den Tonträgern finden sich unter seinen bisherigen Publikationen auch Notenausgaben, wobei einige seiner zahlreichen Kompositionen als Auftragswerke konzipiert wurden. Malte Vief ist Preisträger und Finalist internationaler Wettbewerbe, etwa des European Guitar Awards sowie des Open Strings Wettbewerbs. Erfolge verzeichnete er auch als Komponist – etwa beim Indie International Songwriting Contest 2014 in der Kategorie „Instrumental“: Nachdem er dort bereits 2011 mit dem 1. Preis ausgezeichnet worden war, gewann er diesen auch diesmal – und darüber hinaus noch den 2. und 4. Preis. Im Januar 2015 gewann Malte Vief den 1. Preis beim Wettbewerb Songdoor International Songwriting Competition 2014 mit seiner Komposition "Bambule". Als Solokünstler und in Ensembles mit wechselnder Besetzung ist Malte Vief im Jahr auf etwa hundert Konzerten zu hören und wird regelmäßig zu Workshops und Fortbildungen eingeladen. Zu seinen bisherigen Bühnen zählen unter anderem die Dresdener Semperoper, nationale und internationale Gitarren- und Rockfestivals sowie Auftritte in Funk und Fernsehen (u. a. ARD, ZDF , sämtliche deutsche Radiosender). www.heavyclassic.de Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343042.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 6. Jul
Samstag
ab 19:00 Uhr
Frank Plagge  Acoustic Blues and More
Blues Rock, Blues, Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

Frank Plagge Acoustic Blues and More

Auf dieser Seite dreht sich alles darum, wie viel Instrumente eine einzelne Person zur gleichen Zeit spielen kann, wenn sie nicht vielleicht auch noch zur selben Zeit singt. Ein Straßenmusiker - Richard Johnston - aus den USA hat mich auf diese Idee gebracht. Seit 2006 bin ich hauptsächlich als One Man Band unterwegs. Dabei habe ich Europa von Italien bis Norwegen bereist und viel erlebt, gesehen und viele interessante Menschen getroffen. Seit 2008 werde ich mittlerweile schon zu ca. 99% als One Man Band gebucht !!! Ich spiele Dobro-/Slidegitarre, Bassdrum, HiHat, 2 Snaredrums, ab und zu Kazoo und singe auch noch, wenn ich nicht gerade Mundharmonika spiele. Mein Programm, welches sich ständig vergrößert, besteht aus einer geballten Ladung tanzbarem Gute Laune Blues und allem, was sonst noch zu einem gelungenen Konzert gehört. Wenn ich Sie jetzt vielleicht ein wenig neugierig gemacht haben sollte, dann klicken Sie einfach auf das Apple Music Banner unten und hören sich ein paar Probierhäppchen an. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343054.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 13. Jul
Samstag
ab 18:00 Uhr
Rempliner Blues & Jazz Festival
Festival / Jazz-Rock-Pop, Jazz-Rock-Pop etc.

Rempliner Blues & Jazz Festival

Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343061.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 17. Jul
Mittwoch
ab 19:00 Uhr
Christian Kiefer /Gitarre
Classic Soul, Soul, Hip Hop / Soul, Jazz-Rock-Pop etc.

Christian Kiefer /Gitarre

Christian Kiefer Christian Kiefer studierte zwischen 1983 („Künstlerische Reifeprüfung“) und 1989 („Konzertexamen“) an den Musikhochschulen in Münster und Dortmund bei Prof. Evers und Prof. Kämmerling. Schon während seines Studiums besuchte er Meisterkurse bei John Williams und Eliot Fisk. Außerdem bildete er sich fort in den Bereichen Jazz bei Pat Metheney (Den Haag 1994) und Jazz/Rock bei Axel Zinowsky an der Westfälischen Schule für Musik Münster (1990-1993).Schon während seines Studiums erhielt Christian Kiefer mehrere Auszeichnungen und Stipendien vom Deutschen Musikrat, der Gesellschaft zur Förderung der westfälischen Kulturarbeit e.V., und des Fördervereins der Musikhochschule Münster. Seit 1990 arbeitet Christian Kiefer freiberuflich als Sologitarrist, Kammermusiker, sowie als Studio- und Theatermusiker.1996 übersiedelte er von Münster nach Düsseldorf, wo er seit 2009 eine Konzertreihe mit dem Titel „Internationale Gitarrenmatineen Düsseldorf“ leitet. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344300.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 20. Jul
Samstag
ab 19:00 Uhr
Kabarett mit Ulf Annel "Annel alein zu Haus"
Kabarett, Bühne

Kabarett mit Ulf Annel "Annel alein zu Haus"

Ulf Annel ist ein deutscher Journalist, Autor und Kabarettist. Ulf Annel studierte an der Sektion Journalistik der Karl-Marx-Universität Leipzig und ist seit 1981 Kabarettist und Autor des Kabaretts Die Arche in Erfurt. Er ist verheiratet und hat drei Kinder Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343285.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 27. Jul
Samstag
ab 19:00 Uhr
Moe-Music
Pop, Jazz-Rock-Pop etc.

Moe-Music

ÜBER MOE Rosen, Steine, Kraniche, … – Dass Moe und seine Band nicht unbedingt aus der größten Großstadt kommen, lassen die Songtitel bereits vermuten. Aufgewachsen im und rund um den Bielefelder Grüngürtel, hat sich die Band 2015 zusammengefunden. Zusammen schaffen es die vier durch ihre Kreativität, ihr musikalisches Gefühl und die Liebe zum Detail, die von Moe nur mit der Gitarre geschriebenen Songs, mit Gitarren, Bass, Schlagzeug und hier und da einem Akkordeon für die Bühne und den Plattenspieler zu arrangieren. Von gefühlvoll und zerbrechlich bis mitreißend, kraftvoll und tanzbar ist alles dabei. Dieses Album (Folding Cranes) ist definitiv mehr als Mädchen-Folk-Pop. Es ist der perfekte Soundtrack für einen Sommertag am See, den Roadtrip übers Land oder den Festivalausklang mit guten Freunden auf dem Zeltplatz nach dem Headliner. Die Jungs verstehen es mit zur Verfügung stehenden Mitteln – ihren Stimmen, diversen Instrumenten und kreativen Köpfen – eine Atmosphäre zu schaffen, die den Zuhörer abholt, mitnimmt, umarmt und dann einfach nicht mehr loslässt. „I’ll be there to keep you warm“ singt Moe in Song 6 „Think About Pieces“ und beschreibt genau das, was die Jungs mit Ihrer Musik machen. Moes zarte und zerbrechliche aber auch kraftvolle Stimme, die hin und wieder eine kratzige Note bekommt, in Kombination mit klaren Gitarrenspuren, sphärischen Tonebenen eingespielt mit E-Bow und Gitarre, abwechslungsreichen Tempi, klangvoller Mehrstimmigkeit und das Wissen, dass es sich hier um rein analoge Aufnahmen handelt, machen das Album und im Ganzen die Musik von Moe und Band zu etwas ganz Besonderem. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343414.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 2. Aug
Freitag
ab 18:00 Uhr
Rempliner Musiktage
Folk Rock, Independent, Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

Rempliner Musiktage

Forced To Mode sind eine Cover-Band aus Berlin, die ihren Vorbilder Depeche Mode auf der Bühne möglichst nah kommen wollen. Und das bekommen mit viel Liebe zum Detail, der großartigen Stimme von Sänger Christian Schottstädt und großem Bühneneinsatz verdammt gut hin. Die Konzerte der drei Musiker orientierten sich stilistisch am künstlerischen Höhepunkt von Depeche Modes: der 1993er “Devotional”-Tour. Das Repertoire von “Forced To Mode” umfasst inzwischen über 50 Titel aller Dekaden der Electro-Kultband. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344258.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 3. Aug
Samstag
ab 18:00 Uhr
Rempliner Musiktage
Blues Rock, Blues, Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

Rempliner Musiktage

BIG JOE STOLLE Big Joe Stolle, das Schwergewicht der Berliner Musikszene, kann auf eine über dreißigjährige Bühnenerfahrung zurückblicken. Er fing in den Sechzigern an, wo er das erste Mal mit Swing, Blues und Boogie in Berührung kam. Später arbeitete er mit verschiedenen "Beatformationen” und begann 1973 sein Studium an der Musikhochschule in Leipzig. Hier studierte er zwei Jahre klassischen Gesang und wechselte dann in den Unterhaltungsbereich. Aus dieser Zeit stammt auch sein großes Repertoire an Spirituals, Musical- und Swingnummern. 1977, nach Ende des Studiums, sang er in verschiedenen Bands der Region. 1980 begann er bei der Zenit Blues Band als Sänger, mit der er auch verschiedene Platten aufnahm. Nach 1990 arbeitete Big Joe in verschiedenen Bands, u.a. mit dem Erfurter Boogiepianisten Alexander Blume. Es entstand eine gemeinsame Platte. Danach startete er mit seinem eigenen Projekt in einen neuen Abschnitt. Es wurden drei neue Live-CDs und ein Sampler eingespielt. Der Swing und die Boogie Musik haben Big Joe schon früh beeinflußt. Sein heutiges Repertoire ist eine Mischung aus all diesen Genres. Er beherrscht Oldies genausogut wie Jazzstandards oder Rhythm & Blues Songs, auch Rock ?n ?Roll, Popsongs und Soulnummern findet man in seinem Programm. Sein aktuelles Album "Stecker rein & los" wurde 2014 veröffentlicht. (Foto: Lutz Müller-Bohlen) JÜRGEN SCHÖTZ 1703 musiziert Johann Sebastian Bach in Arnstadt. Er wird die Brandenburgischen Konzerte komponieren. 254 Jahre später werde ich in Arnstadt geboren und schon in der zweiten Klasse weiß ich, dass ich trommeln will. Laut. Am liebsten im Spielmannszug ... 1971 dann endlich darf ich im Jugendblasorchester die kleine Trommel spielen. 1972 treffe ich im Chema-Kulturhaus Arnstadt zum ersten Mal Cäsar, den ich bewundere. Er bewundert meine Nickelbrille und trägt kurze Zeit später auch eine. In jeder freien Minute spiele ich Schlagzeug, in den Sommerferien trampe ich, wohin man eben trampen kann als DDR-Bürger. Mein Lieblingsziel ist die Margareteninsel in Budapest. 1978 verlasse ich, noch langhaarig, Arnstadt und mache mich auf in die Welt ... nach Leipzig. Mit nachlassendem Interesse und Eifer studiere ich Mathematik. Mit wachsender Begeisterung absolviere ich gleichzeitig am Konservatorium Johann Sebastian Bach mein Drum-Studium. 1984 bin ich Diplom-Mathematiker und Profi-Musiker. Ich versuche mich als Programmierer im VEB Datenverarbeitungszentrum, aber die Musik fesselt mich und ich habe keine Zeit mehr, einem „ordentlichen“ Beruf nachzugehen. Ich nehme weiter Schlagzeugunterricht bei Günther Kiesant, der mit dem DDR-Rundfunkorchester immerhin bis China fahren darf! Ich probiere mich mich in den verschiedensten Bands aus, von Neue Deutsche Welle über Blues bis Jazz. Stationen: JET Merseburg, Ruck Zuck, Zenit, Jonathan Blues Band, Alex Blume, East Blues Experience. 1990 bin ich mit Robert Gläser das erste Mal zusammen im Studio. Wir haben sechs Wochen lang täglich 10 Stunden geprobt. Mit unserer Band Kashmir nehmen wir eine total geile CD auf ... die leider niemals erscheint. 1991 nehmen wir in Ostrava gemeinsam mit Cäsar, Monster und anderen eine RENFT-Platte auf. Wir sind sicher: Jetzt werden wir Popstars. Leider erscheint die CD nie ... Danach spielen Robert und ich sogar vor Publikum – als „Cäsar & Band“ mit seinem Vater Peter Cäsar Gläser, dem Helden des Ostrock. Robert geht ab Ende 1992 andere Wege, was ich sehr bedaure. Ich bleibe bis 2003. Gleichzeitig habe ich von 1991 bis 1993 ein festes Engagement beim Orchester „ Company of Music“ (mit Peter Rasym am Bass, jetzt bei den Puhdys). Wir spielen u. a. zur Operngala in Frankfurt/Main, mit Klaus & Klaus in der Grugahalle Essen und mit den Wildecker Herzbuben in Hamburg. 1995 sehe ich meinen Schlagzeug-Helden Bill Bruford mit King Crimson das erste Mal in Berlin spielen. Das Leben hat sich schon gelohnt! Nach meinem Ausstieg bei Cäsar spiele ich bei Blank-Stromgitarrenmusik, Yoko, Queen II, ein Manfred Krug Programm beim Thomas Putensen Beat Ensemble (mit Günther Fischer und Georgi Gogow von City) und mit meinem langjährigen Freund Big Joe Stolle. Außerdem springe ich kurzfristig bei RENFT, Monokel und SIX ein. Ich spiele mehrere Platten, CDs und DVDs mit ein, u. a. für Cäsar, RENFT, Zenit, Alex Blume, Gerhard Schöne, Andre Herzberg von Pankow, Thomas Putensen Beat Ensemble ... Im November Anfang 2010 steige ich bei den Polkaholix ein, fest davon überzeugt, dass ich dort noch lange Zeit die Polka trommeln werde. Im März 2011 gehe ich mit der MS Europa auf Kreuzfahrt über den halben Globus. Natürlich als Schlagzeuger der Bordkapelle. Dann Anfang April fragt Robert über Facebook an, ob ich Micha auf unbestimmte Zeit vertreten könnte. Robert – mit dem ich schon vor 20 Jahren gespielt habe und mit dem es sooooo Spaß macht. Nach langem Überlegen und Abwägen kündige ich schweren Herzens die Polka und steige unter der Sonne von Tonga Island via Facebook bei SIX ein. (Foto: Lutz Müller-Bohlen) MAURO PANDOLFINO Mauro Pandolfino wurde in Rom geboren und verbrachte seine Jugend in der kleinen Stadt Cerveteri, in der Nähe der Hauptstadt. In jungen Jahren verbrachte er viel Zeit in verschiedenen Bands und sammelte die unterschiedlichsten Erfahrungen. Mauro spielte oft ohne Gage und beschäftigte sich intensiv mit der Welt der Musik und des Sounds. Neben seiner Tätigkeit komponierte er eigene Musik und erweiterte seine Fähigkeiten auf der Gitarre; besonders der Blues-Rock und Modern Jazz ließen ihn nicht mehr los. Mauro Pandolfino ließ sich von Bands wie Soft Machine, Miles Davis, Coltrane, etc. beeinflussen. Im Jahr 2009 zog er nach Berlin und arbeitete seit dem mit vielen Musikern zusammen. Zu den bedeutendsten gehören: Big Joe Stolle, Waldi Weiz, Louey Moss, Carlos Dalelane, Saint Lu, Titus Conrado De Rosario, Dvora Davis, Dave Stewart, etc. Er hatte also die unterschiedlichsten Möglichkeiten, ausgiebig den Blues, den Funk und die afro-amerikanische Musik zu studieren. In den letzten Jahren fand er mehr und mehr Gefallen an experimenteller Komposition und freier Improvisation. Durch die zahlreichen gemeinsamen Gigs mit Big Joe Stolle kam er auch mit den Gläser-Brüdern in Kontakt und war schnell für das Apfeltraum-Projekt gesetzt. (Foto: Lutz Müller-Bohlen) APFELTRAUM auch hier: Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344264.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 30. Aug
Freitag
ab 19:00 Uhr
Mehr als Wir
Pop Jazz, Jazz, Jazz-Rock-Pop etc.

Mehr als Wir

Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344280.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 7. Sep
Samstag
ab 19:00 Uhr
Alf Hoffmann
Performance, Theater, Bühne

Alf Hoffmann

Alf Hoffmann gehört zu diesen umtriebigen Künstlern, die einfach immer wieder Neues schaffen und entwerfen müssen. Der Violinist i.R. der Dortmunder Symphoniker erlangte Bekanntheit mit seinen Kinderkonzerten, die er zu Texten von u.A. Paul Maar komponierte und dirigierte. In jüngster Vergangenheit beschäftigte er sich damit, Alltagsgeräusche zusammen mit seinem virtuosen Geigenspiel zu Klangkollagen zu verarbeiten. Diesen Prozess macht er auch gerne transparent, so dass Zuhörende staunen können und das Lauschen wieder lernen. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344302.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 14. Sep
Samstag
ab 19:30 Uhr
Jaspa Libuda
Performance, Theater, Bühne

Jaspa Libuda

Libudas Stücke entwickeln einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann." Der Kontrabassist und Komponist Jaspar Libuda bringt das gewaltige Streichinstrument zum Singen. Gezupft und mit Bogen, von den tiefsten zu den höchsten Tönen, verführt er seine Zuhörer in eine Klangwelt aus Licht und Schatten. Mehr als 40 Kompositionen sind in den letzten Jahren für Kontrabass Solo, für das Jaspar Libuda Trio mit Gitarrist Florian Segelke und Schlagzeuger Sven Tappert sowie das Duo Jaspar Libuda + Daniel Moheit entstanden. Kompositionen zu einem imaginären Film mit leuchtenden und dunklen Themen. Bitte scrollen Sie nach unten. Es gibt für jedes Projekt einzelne Fotos und Texte. Zum Download klicken Sie bitte auf Fotos und PDF Symbole. Veranstalter und Journalisten können hier zur kostenfreien Verwendung druckfähige Pressefotos als JPEG sowie Pressetext/Pressestimmen/Infos als PDF zu den einzelnen Ensembles herunterladen. Fragen beantworte ich gerne. Bitte schreiben Sie an mail©jasparlibuda.de Herzlichen Dank im Voraus. Jaspar Libuda Kontrabass Solo jaspar libuda - kontrabass solo - foto by maria gänßler pdf Pressetext - Jaspar Libuda Kontrabass Solo Duo Jaspar Libuda + Daniel Moheit Jaspar Libuda & Daniel Moheit pdf Pressetext - Jaspar Libuda + Daniel Moheit Jaspar Libuda Trio jaspar libuda trio - foto: maria gänßler pdf Pressetext - Jaspar Libuda Trio "Libuda beweist als Komponist und Bassist ein bemerkenswertes Gespür für Melodie, Songstruktur und Klang. Libudas Kompositionen sind eingängig, aber nie simpel. Besonderen Wert legt Jaspar Libuda auf sein kultiviertes Bassspiel mit dem Bogen, wodurch sehr warme Sounds entstehen. Man kann die Augen schließen und die Musik wirklich nur ganz pur auf sich wirken lassen - dann kann es passieren, dass Filme ablaufen. Die Stücke sind ganz klar strukturiert und gehorchen auch klassischen Kompositionsprinzipien. Das ist nicht Zufall. Das ist wirklich sehr genau durchdacht." Ulf Drechsel, kulturradio vom rbb "Sich langsam aufbauende, melancholische Klanggebilde. Libudas Kontrabass setzte einen furiosen Schlusspunkt." Christoph Schröder, Frankfurter Rundschau "Der Kontrabass steht selten im Mittelpunkt. Meist liefert er das Fundament in der Tiefe und steht schon wegen seiner schieren Größe eher in der hinteren Reihe. Ganz nach vorn gerückt hat ihn der Berliner Kontrabassist Jaspar Libuda mit seinen lyrischen Stücken. Das neue Album in Trio-Besetzung trägt den ebenso dichterreifen Titel Jahrtausendgänger, ein Titel so lyrisch wie die Stücke und wie der Klang des zentralen Instruments. Der Berliner Kontrabass-Spieler Jaspar Libuda hat sich eine eigene Genre-Bezeichnung für seine Musik zugelegt - cinematic bass music nennt er sie - und dieses angesprochene filmmusikalische Element durchzieht alle Stücke. Bilder im Kopf entstehen, selbst in einem kurzen Drei-Minuten-Stück taucht man unweigerlich und verblüffend schnell ab. Dabei lohnt es sich, genauer hinzuhören. Denn Libudas Kompositionen sind filigran und verschlungen. Er nutzt alle Möglichkeiten des Kontrabasses zwischen Bogengestrichenen lyrischen Passagen bis in höchste Lagen, quasi-perkussiven gezupften Akkorden, entwickelt wunderschöne Themen und Motive, wechselt rhythmisch und harmonisch zwischen melodieseligem und exotischerem Terrain, oszilliert zwischen dichter Klangfülle und transparenten Passagen und er lässt die Stille ebenso zu wie leuchtend kraftvolle Klanglandschaften. Mal spielt er die Hauptrolle, dann wieder die Gitarre oder die Perkussion, immer aber ist da ein intensives Gespräch der drei musikalischen Partner Jaspar Libuda: Kontrabass, Florian Segelke: Gitarre und Sven Tappert: Schlagzeug und Perkussion. So entwickeln Libudas Stücke einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann - hier ist ein Titel, der auch ohne Musik schon faszinierend klingt: Brach ihr Lächeln in tausend Stücke heißt er. Ebenso in diesem Jahr erschienen ist auch Libudas neue CD mit seinem Duo-Partner am Akkordeon Daniel Moheit. Diese CD heißt Alarm auf der Zeitwacht." Olga Hochweis, Deutschlandradio Kultur "Libuda entwickelt einen Klangsog, der kongenial die Gefühle, den Schmerz und die Liebe, die Idealwelten und Realzwänge begleitet und weiterführt." Eva-Maria Magel, Frankfurter Allgemeine Zeitung. "Dem Berliner Musiker und Komponisten Jaspar Libuda eilt der Ruf voraus, Grenzgänger zwischen Jazz, Rock, Pop, minimalmusic und Klassik zu sein. Am Samstagabend war er in der Scheune des Theodor Zink Museums zuerleben. Der Kontrabass ist das größte Streichinstrument. Jaspar Libuda mag diesen Satz. Er sagt ihn nicht nur immer wieder. Sein jungenhaftes Erscheinen betont ihn sogar noch mit optischer Größenrelation. Erst recht, wenn Libuda sein Instrument, sein Kommunikationsmittel, spielt, bespielt oder streichelnd, schlagend, ja sogar traktierend erspielt. Da kommt audiovisuell und sympathisch extrovertiert zutage, was hinter - oder besser gesagt - in diesen doppeldeutig "körperklanglichen" Äußerlichkeiten eines Bühnenauftritts steckt. Dieser wirkt ansteckend. Transferiert Libudas Saitenklang doch Zuhörende in Sphären unterschiedlichster Gemütslagen, in den Sog schwebender, steigender, fallender, rasender, stehender Melodien und Klangarten, die einen überfallartig ergreifen. Und zwar mit einem jener Instrumente, die im orchestralen Kontext meist hinten stehen beziehungsweise für den voluminös rhythmisch klingenden Untergrund zuständig sind. Libuda geht immer mit eigenen Kompositionen, jedoch ohne Programm in ein Konzert. Abrufbar, sowie die Stücke auch auf zwei elektronischen Scheiben zu finden sind, lässt sich der Künstler ganz auf seine Intuition ein, das Publikumzu spüren und aus diesem Gefühl heraus die jeweiligen Musiken zu spielen. Da kommt sowohl dem Instrumentalisten als auch dem Zuhörer zugute, dass sich das Klangvolumen entwickelt, dass es mit einzelnen Noten beginnt, meist langsam gezupft oder langarmig gestrichen, dann nimmt das Spiel Fahrt auf und schwebt womöglich davon, während mit elektronischen Mitteln die Töne taktvoll - will heißen Takt fürTakt - miteinander verschmelzen. "Der Stoff, aus dem die Helden sind" heißt es da einmal. Ein anderes Mal "Hüter der Zeit" oder "Stille", in der es laut scheppert und knackt und dann voll durchwirkter Poesie der Titel "DieGeburtder stillen Farben." Libuda und seinen Kontrabass zu erwähnen, von der Welt zu erzählen, in der beide existieren, um die Hörer in andere, in fantastische Welten zu transferieren, ist unbedingt wichtig. Doch das, was emotional, rational, zeitlich, räumlich oder einfach nur menschlich mit seinem Gegenüber passiert - das ist unaussprechlich, das ist nur erfahrbar. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344304.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2019 2. Dez
Montag
ab 16:00 Uhr
Die Schäferweihnacht 2019 - Inklusive Kaffee und Kuchen!
Volksmusik, Jazz-Rock-Pop etc.

Die Schäferweihnacht 2019 - Inklusive Kaffee und Kuchen!

Die Schäfer bringen Ihnen den Weihnachtszauber mit ihrer Bühnenshow „Die Schäferweihnacht“ gemeinsam mit Angela Wiedl, Marianne & Michael und Richard Wiedl Sie zählen seit vielen Jahren zweifellos zu den Top Ten der Volksmusik: Bianca, Carla, Michael und Uwe – auch besser bekannt als Die Schäfer. Zur Einstimmung in die schönste Zeit des Jahres kommt die beliebte Kultgruppe gemeinsam mit Angela Wiedl, Marianne & Michael und Richard Wiedl und verzaubert das Publikum bei ihrer „Schäferweihnacht“. Die Schäfer gehören seit 30 Jahren zur festen Größe in der Volksmusikwelt. Mit ihrer melodischen und lebensfrohen Musik und ihren erfrischenden Bühnenauftritten haben sie es geschafft, Kultstatus zu erreichen. Ihre Markenzeichen – der Auftritt ohne Schuhe und die originale Schäfertracht - machen sie unverwechselbar. Unterstützung erhalten die Schäfer von der beeindruckenden Sängerin Angela Wiedl. Mit ihrer warmen, vollen Alt-Stimme und ihrem Vier-Oktaven-Umfang zaubert die Volksmusik- und Jodelkünstlerin jedem Zuschauer ein Staunen ins Gesicht. In dieser Branche kann ihr niemand so schnell das Wasser reichen. Freuen können Sie sich auch auf Marianne & Michael. Die beiden stehen für ehrliche und harmonische Volksmusik. Mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung wissen sie, wie sie ihre Zuschauer zum Mitsingen und Mittanzen animieren können. Mit dabei ist auch der ausgebildete Opernsänger und Bruder von Angela Wiedl: Richard Wiedl. Mit seinem Engagement als Charaktertenor ist er durch die verschiedensten Städte Deutschlands gereist. Seine langjährige Bühnenerfahrung, macht diese Bühnenshow vollkommen. Sichern Sie sich jetzt die besten Tickets für eine unvergessene Einstimmung in die schönste Zeit des Jahres. Quelle: AS EVENTS GmbH Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1340883.htm
Preis: 42,00 €
Krakower Chaussee 1 Linstow Mecklenburg-Vorpommern
Mvtermine