• Schnellsuche freie Zimmer

Corona-Info Die Regelungen rund ums Thema Coronavirus ändern sich häufig. Hier geht's zu den aktuellen Infos für Mecklenburg-Vorpommern.

Events & Termine Stadt Teterow und Umland

Terminkalender

14 Termine gefunden
2020 2. Dez
Mittwoch
ab 13:00 Uhr
Kulinarisches, Kulinarisches

Backtag Nachsaison

offene Mühle,frisches Brot und Kuchen aus dem Freilandofen,bitte rechtzeitig bestellen es wird begrenzt gebacken,
Zum Mühlenhof 5 Altkalen Mecklenburg-Vorpommern Deutschland

E-Mail: post@windmehl.de

Tel: +49 39973 70388

Fax: +49 39973 75774

2020 3. Dez
Donnerstag
ab 16:00 Uhr
Sternstunden zur Weihnachtszeit 2020
Volksmusik, Jazz-Rock-Pop etc.

Sternstunden zur Weihnachtszeit 2020

Die Sternstunden der Weihnachtszeit- das große Weihnachtsfest mit vielen Stars geht pünktlich zur Weihnachtszeit auf große Tournee. Monique – die charmante und fesche Sängerin aus der Schweiz hat sich tolle musikalische Gäste eingeladen. So dürfen Sie sich freuen auf das unvergleichbare Original Naabtal Duo, das aus der Musikwelt nicht mehr weg zu denken ist. Ihr Siegertitel „Patrona Bavariae“ ist der erfolgreichste Hit seit der Geschichte des Grand Prix der Volksmusik. Mit dabei sind auch die Geschwister Niederbacher aus Südtirol, die Sie mit ihren einzigartigen Stimmen in die zauberhafte Welt des Pustertals in Ihre „Huamat“ entführen Wenn Sie an Tannenduft und Kerzenschein denken und dazu den Duft von gebrannten Mandeln in der Nase haben, Ihnen der Gedanke an verschneite Landschaften und besinnliche Klänge das Herz erwärmt, dann seien Sie dabei wenn die Stars der Sternstunden Sie auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Fans von Volksmusik und Schlager werden ins Schwärmen kommen, wenn das Staraufgebot rund um die Gastgeberin Monique aus der Schweiz ihre schönsten Lieder präsentieren und für weihnachtliche Stimmung sorgen. Erleben Sie ein Fest mit viel Musik, besinnlichen Tönen und natürlich mit den schönsten Weihnachtsliedern. Lassen Sie sich verzaubern von spannenden Geschichten und märchenhaften Gedichten. Zögern Sie nicht und genießen Sie wunderbare Stunden in einer schönen weihnachtlichen Atmosphäre. Ihr ganz persönliches Wintermärchen wartet auf Sie! Noch heute Karten sichern und die Sternstunden live miterleben. Quelle: AS EVENTS GmbH Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1525780.htm
Preis: 42,00 €
Krakower Chaussee 1 Linstow Mecklenburg-Vorpommern
2020 5. Dez
Samstag
ab 16:00 Uhr
Cole Chandler Quartet - Jazz- und Swingkonzert
Jazz, Jazz-Rock-Pop etc.

Cole Chandler Quartet - Jazz- und Swingkonzert

Ein Sänger mit einem sonoren Bariton und handverlesene Begleiter, die zur Crème des Norddeutschen Jazz gehören: Das ist das Cole Chandler Quartet! Sucht man nach einer ewig gültigen Essenz im klassischen Jazz, dann stolpert man unweigerlich über das "Great American Songbook". Diese nirgendwo abschließend kanonisierte Sammlung hat ihre Wurzeln in den Verlagsbüros und Songschmieden der legendären "Tin Pan Alley" und in den Theatern des Broadway. Schon lange bevor Rock ´n Roll, Disco und alles, was danach noch kam, die Welt der Jazzfans auf den Kopf stellten, waren diese swingenden Melodien allgegenwärtige Popular Songs - Popsongs im besten Sinne - und sind es bis heute geblieben! Frisch, unverbraucht und stets elegant präsentiert das Cole Chandler Quartet ein Programm mit Nummern, die von legendären Songschreibern wie Cole Porter, Irving Berlin, George Gershwin und einem Dutzend anderer Größen des Showbiz geschaffen wurden; darunter Ohrwürmer wie "I Love Paris", "A Foggy Day", "They Can´t Take That Away", aber auch gefühlvolle Balladen wie "Someone To Watch Over Me". "Er klingt nach Chicago." Norddeutscher Rundfunk/Fernsehen - Hamburg Journal Quelle: IVC Service GmbH (Schloss Vietgest) Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1631950.htm
Preis: 20,00 bis 26,00 €
Schloßstraße 4 Vietgest Mecklenburg-Vorpommern
2020 13. Dez
Sonntag
ab 16:00 Uhr
Leon Gurvitch: Winter Wonderland - Weihnachts-Jazz-Konzert
Jazz, Jazz-Rock-Pop etc.

Leon Gurvitch: Winter Wonderland - Weihnachts-Jazz-Konzert

Eine unterhaltsame und besinnliche Weihnachtsrevue: Freuen Sie sich auf beliebte amerikanische Weihnachtsklassiker wie “Have Yourself a Merry Little Christmas” oder “Winter Wonderland”, aber auch Songs aus der ganzen Welt wie “Carol of the Balls”, “First Nowell” und nicht zuletzt “Stille Nacht” und “Joy to the World”! Leon Gurvitch ist Pianist, Komponist, Dirigent und Bandleader. Seine Musik paßt so wenig in Schubladen wie er selbst: eine ganz eigene Mischung aus europäischer Klassik plus Jazz plus stilübergreifender Weltmusik – dabei immer geprägt von seinen weißrussischen Wurzeln. 2015 wurde er für den HANS (Hamburger Musikpreis) als Musiker des Jahres nominiert, 2017 mit den Global Music Awards ausgezeichnet; inzwischen hat er bereits seine Erfolge in der Carnegie Hall in New York gefeiert. Unerreicht leidenschaftlich, impulsiv und bedingungslos neugierig überrascht und überzeugt Leon Gurvitch mit seinen Improvisationen. Entdecken Sie, wieviel mitreißender Jazz in „White Christmas“ und wieviel Klassik in „Joy to the World“ steckt - gemeinsam überschreiten wir mit gelassener Leichtigkeit alle musikalischen Grenzen auf dem Weg zur Weihnacht! „Wer die Musik von Keith Jarrett mag, für den ist die in Musik gesetzte Lyrik von Leon Gurvitch ein Erlebnis.“ Westfälische Nachrichten www.leon-gurvitch.com Quelle: IVC Service GmbH (Schloss Vietgest) Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1631958.htm
Preis: 20,00 bis 26,00 €
Schloßstraße 4 Vietgest Mecklenburg-Vorpommern
2020 19. Dez
Samstag
ab 16:00 Uhr
Handmade Miracles: Die Unmöglichkeit der Dinge - Zauberkunst
Zauberei, Bühne

Handmade Miracles: Die Unmöglichkeit der Dinge - Zauberkunst

Im Stil eines klassischen Conférenciers parliert der junge Zauberkünstler Patrick Folkerts über die Schönheit des Unmöglichen und vollbringt dazu spielerisch ein Wunder nach dem anderen. Geschickt, charmant und wortgewandt. Dabei gewährt er den Zuschauern – wenngleich nur einen Spalt weit – Einblick in die Geheimnisse und die Geschichte der Zauberkunst, um sowohl die Komplexität der Täuschung als auch die Momente des Staunens zu zelebrieren. Es erwartet Sie eine unterhaltsame Soirée in gehobenem Ton und einige neue Kreationen der Unmöglichkeit. www.patrick-folkerts.de Quelle: IVC Service GmbH (Schloss Vietgest) Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1631961.htm
Preis: 20,00 bis 26,00 €
Schloßstraße 4 Vietgest Mecklenburg-Vorpommern
2020 20. Dez
Sonntag
ab 11:00 Uhr
Schloßbrunch mit Weihnachtsstimmen - Brunch mit Weihnachtslieder-Konzert
Weihnachtskonzert, Klassik Sonstiges, Klassik

Schloßbrunch mit Weihnachtsstimmen - Brunch mit Weihnachtslieder-Konzert

Genießen Sie das einzigartige Ambiente beim royal-weihnachtlichen Brunch auf Schloß Vietgest und schlemmen Sie nach Herzenslust. Für den musikalischen Gaumenschmaus haben wir die virtuosen Sängerinnen Marion Welch und AnYa Mahnken eingeladen. Sie treten seit vielen Jahren auf den großen Bühnen Europas auf und sind im Chor vieler Stars (Xavier Naidoo, Helene Fischer und sehr viele mehr…) zu hören. In ihrem Weihnachtsprogramm YULE, begleitet von dem exzellenten Pianisten Frederick Thoele, beschenken sie das Publikum mit traditionellen Weihnachtsmelodien und Popsongs, die jedes Herz erwärmen. Quelle: IVC Service GmbH (Schloss Vietgest) Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1632687.htm
Preis: 49,00 bis 59,00 €
Schloßstraße 4 Vietgest Mecklenburg-Vorpommern
2021 3. Jan
Sonntag
ab 16:00 Uhr
Neujahrskonzert: Beethoven! - Kammermusikkonzert
Kammermusik, Klassisches Konzert, Klassik

Neujahrskonzert: Beethoven! - Kammermusikkonzert

Edda Blufarb (Piano), Stefan Czermak (Violine) und Valeri Krivoborodov (Violoncello) eröffnen unser musikalisches Jahr mit Beethoven. Auf dem Programm stehen zunächst zwei Sonaten für Violoncello und Klavier: Die in Beethovens erste Schaffensperiode fallende Cellosonate Nr. 2 g-Moll op. 5,2, die als eines der ersten Werke dem Cello eine gleichberechtigte Rolle neben dem Klavier gibt; sodann seine monumentale Nr. 3 A-Dur (op. 69), die er während der Arbeit an der Fünften und Sechsten Sinfonie komponierte. Krönender Abschluß ist die berühmte Kreutzer-Sonate für Violine und Klavier Nr. 9 (op. 47). Diese übertraf an Ausdehnung und Virtuosität alles bislang Dagewesene im Genre der Violinsonate. Das etwa 40-minütige Werk ist charakterisiert durch Klangfülle (die Violine beginnt mit einem mehrstimmigen Solo), Virtuosität, überraschende Modulationen, weite melodische Bögen und abwechslungsreiche Sätze – vom furiosen ersten Satz über den meditierenden zweiten bis zum jubelnden Finale. Die Pianistin Edda Blufarb spielte bereits als Elfjährige Beethovens 3. Klavierkonzert mit dem Symphonieorchester ihrer Geburtsstadt Riga. Und bis heute bilden in ihrem breiten Repertoire die Klavierwerke Beethovens und Mozarts das Fundament ihres Musizierens. Ihr treues Publikum feiert Edda Blufarb vor allem wegen ihrer technischen Brillanz, ihren lebendigen Interpretationen und der Tiefe ihrer musikalischen Ideen. Stefan Czermak studierte am Moskauer Tschaikovski-Konservatorium Violine. Ab 1971 leitete er die Meisterklasse für Violine an der Breslauer Musikakademie und war Erster Konzertmeister der Breslauer Philharmonie. Er ist Preisträger renommierter internationaler Wettbewerbe und Mitbegründer des Kammerorchesters „Leopoldinum“ Breslau, mit dem er, auch solistisch, weltweit gastierte. 1984 wurde Czermak zum Ersten Konzertmeister des Göttinger Symphonieorchesters berufen; von 1990 bis 2013 war er Erster Konzertmeister bei den Hamburger Symphonikern. Valeri Krivoborodov studierte am Moskauer Tschaikovski-Konservatorium Violoncello mit anschließender Promotion und Dirigentenausbildung. Er war Mitglied des Moskauer Klaviertrios der staatlichen Moskauer Philharmonie; als Solocellist des Moskauer Kammerorchesters konzertierte er in Europa, Amerika und Asien. Dabei kam es zur Zusammenarbeit mit Leonid Kogan, Yehudi Menuhin und Dmitri Schostakovitsch. 1967-1980 leitete er das Kammerorchester des Künstlervereins Moskau. Seit 1980 war er bis zu seiner Pensionierung 2012 als Erster Cellist mit vielen Soloverpflichtungen bei den Hamburger Symphonikern engagiert. Die Künstler verbinden mit Beethoven Sehnsucht nach Glück, die Kämpfe darum, Enttäuschungen und viel Freude am Leben und unglaubliche Energie. Ihnen und uns erscheint dies ein angemessener Auftakt eines sicher wieder spannenden neuen Jahres. Quelle: IVC Service GmbH (Schloss Vietgest) Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1631964.htm
Preis: 20,00 bis 26,00 €
Schloßstraße 4 Vietgest Mecklenburg-Vorpommern
2021 26. Mär
Freitag
ab 19:00 Uhr
Golden Ace - Magie & Dinner
Zauberei, Bühne

Golden Ace - Magie & Dinner

Das Magierduo Golden Ace gehört zu den Newcomern der Branche. Doch weil ihr Programm so ungewöhnlich und überraschend ist, eroberten die Magier und Hypnotiseure Alexander Hunte und Martin Köster die Bühnen von Deutschland im Sturm. Erleben Sie die packende Bühnenshow des Golden Ace, welche mit einem Gängemenü kulinarischer Köstlichkeiten kombiniert wird. Ein unvergessliches Dinnererlebnis mit Künstler zum Greifen nahe in exklusivem Ambiente. Zur Bühnenvorstellung des Golden Ace sollte man alles vergessen, was man bislang gesehen und erlebt hat, denn das Magierduo sieht Gedanken vorher, beeinflusst Zuschauer so, dass sie tun werden, was sie wollen, obwohl sie glauben, nach freiem Willen zu handeln. Eine Show mit Hypnose und magischen Überraschungen: Poetisch, spannend, aufregend, gepaart mit charmantem Humor, mit dem die beiden Magier die Zuschauer begeistern. Immer wieder müssen die Zuschauer über den eloquenten, leicht ironischen Humor der Magier lachen, während sie langsam begreifen, dass jedes der Kunststücke und Geschichten seine magische Schönheit und eigene Bedeutung hat. Aber nicht nur die Illusionen bringt das Golden Ace auf die Bühne. Auch die leisen Töne der Hypnose stimmen die Magier an und zeigen Phänomene, die den Gästen noch lange in Erinnerung bleiben werden. „Ein Kunststück erfinden ist für das Golden Ace wie das komponieren eines Songs!“ - NDR Fernsehen „Atemberaubende Kunststücke bei denen Sie nur staunen können!“ - Hamburg Tourismus „Das Zauber-Duo Hunte und Köster gehört aktuell zu den erfolgreichsten Newcomern der Branche“ - Nordsee – Zeitung Bei der Veranstaltung gibt es keine freie Sitzplatzwahl. Eine Platzierung erfolgt vor Ort. Bei Rückfragen und Informationsbedarf wenden sie sich bitte an den örtlichen Veranstalter. Quelle: Hunte & Köster GbR Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1509289.htm
Preis: 85,00 €
Am Haussee 3 Schorssow Mecklenburg-Vorpommern
2021 2. Jul
Freitag
ab 18:00 Uhr
3. Rempliner Jazz & Blues Festival
Jazz, Jazz-Rock-Pop etc.

3. Rempliner Jazz & Blues Festival

Hubert Kellerer Akkordeon Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in den Klassen Prof. Mogens Ellegaard, Geir Draugsvoll und James Crabb. 1999 zweite Diplomprüfung (Magister der Künste). Solistische und kammermusikalische Studien im Rahmen eines einjähriges Aufenthalts am königlich-dänischen Musikkonservatorium in Kopenhagen (Stipendium). Zur musikalischen Ausbildung kommen noch Meisterkurse bei Friedrich Lips, Matti Rantanen, Mie Miki, Stefan Hussong, u. a. m. hinzu. Pädagogische Laufbahn: ab 1993 in Graz und seit Herbst 1997 in Salzburg. Die künstlerische Tätigkeit erstreckt sich von Theatermusik (z. B. am Grazer Schauspielhaus, Klagenfurter Stadttheater) über Aufführungen zeitgenössischer Musik (Solo, Duo ConTact, Ensemble kreativ, Steirischer Herbst usw.) bis zu Präsentationen von Transkriptionen. In verschiedenen Formationen spielt er auch unterhaltende Musik (z. B. Wiener Lieder, Chanson, Volksmusik verschiedener Länder). Spezielles Engagement gilt dem Akkordeonduo ConTact. Seit Herbst 1997 spielten Hubert Kellerer und Roman Pechmann viele Konzerte mit zeitgenössischer Literatur und selbst transkribierten Werken. Die erfolgreiche Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben unterstreicht die musikalische Qualität des Duos. Die große Leidenschaft ist Klezmer, inzwischen mit 19 Jahren Erfahrung mit der „Klezmer Connection“. David Herzel zählt „wohl zu den erfahrensten Blues und Jazzschlagzeugern Deutschlands“. Durch seinen unverwechselbaren groovigen wie gefühlvoll-dynamischen Stil eröffnet er dem Zuhörer eine vollkommen neue Dimension des Schlagzeugspiels. Nicht ohne Grund erhielt er den Kreativ-Preis Deutschlands. Er spielte und war auf Tour mit Formationen wie Junior Watson (Canned Heat), Klaus Doldinger, Paul Kuhn, Axel Zwingenberger, Gene Taylor, Steve Bigman Clayton, Anke Angel, B.B. & The Blues Shacks, Jeanne Carroll, Anne Haigis… Boogiemans Friend Flottes Piano plus coole Gitarre Zwei Erfurter Musikanten spielen und leben die verdammt heiße "Mojo“- Mischung aus Blues, Boogie Woogie und Rock´n Roll auf höchstem Niveau. Nach klassischer Ausbildung und Berufsausweis für Musik in der DDR studierten beide an der Hochschule für Musik in Weimar. Tastenakrobat Atze Adlung alias Mr.Speedfinger und Rockin´ Gitarrist Mr. Matscher Köhler touren seitdem durch die Club´s, Honky Tonks und VIP-Locations Europas und Amerikas. Jedes Konzert wird zu einem einmaligen Erlebnis. Beide waren schon mehrfach offizielle Teilnehmer beim French Quarter Festival in New Orleans/Louisiana, dem größten Jazzfestival in den Südstaaten der USA und sind seit vielen Jahren Stammgäste zum Dixielandfestival in Dresden. Für Schäden an zuckenden und mitstampfenden Körperteilen und für zerklatschte Handflächen wird keine Haftung übernommen! Hot, hotter, zum Abhotten (falls Sie den Begriff noch kennen). Georg Winkler, als klassischer Klarinettist am Mozarteum in Salzburg ausgebildet (Konzertdiplom Klarinette, Instrumentalpädagogik, Doktoratsstudium), und seit vielen Jahren als Musikpädagoge (Fachgruppenleiter Holzblasinstrumente am Musikum Salzburg) und freischaffender Musiker tätig, tauchte ich vor Jahrzehnten in die Welt der Klezmer ein, die mich seitdem nicht mehr loslässt. Durch intensive Auseinandersetzung mit dieser Musik erlebe ich eine wunderbare neue Art des Musizierens, die in Wechselwirkung meine rege Tätigkeit als klassischer Musiker in Orchester und Kammermusikensembles bereichert, und mir neue Lust am Musizieren gibt. Die theoretische Beschäftigung mit Klezmer, Forschung um die Hintergründe und das ganze Drumherum mündeten schließlich in einer Dissertation über Klezmer. Musikalische Biographie: Instrumentalstudium bei Prof. Dr. Alois Heine und Prof. Alois Brandopfer an der Universität Mozarteum Salzburg. Quer durch Musikwissenschaft, Theologie, Germanistik im Rahmen des Doktoratstudiums. Langjährige Mitwirkung im Mozarteum Orchester Salzburg, Domorchester Salzburg, Orchester Pro Musica, Euregio-Orchester, Österreichisches Ensemble für neue Musik (OENM), Brucknerbund Ried/Innkreis, Uniorchester Salzburg, Philharmonie Salzburg, Orchester der Franziskanerkirche Salzburg, Johann Strauß Orchester Salzburg, Salzburger Kammersolisten, Symphonisches Orchester Bad Reichenhall, diverse Kurorchester, Salzburger Landestheater, Elisabethbühne, Landesblasorchester ... Mitwirkung bei verschiedenen Produktionen der Salzburger Festspiele (Opern, Orchesterkonzerte, Kirchenkonzerte, Bühnenmusik ... unter Claudio Abbado, Daniel Barenboim, Michael Gielen, Hubert Soudan, Elisabeth Fuchs ...) Soloprojekte: Klassische (Moderne) Sololiteratur, Klezmer, Improvisationen, als Soloauftritte oder in Verbindung mit Literatur, Film, Vorträge, Umrahmungen, als Gestaltungselement bei jüdischen, katholischen, evangelischen, islamischen ... Feierlichkeiten Improvisationserfahrung als autodidakter Saxophonist bei verschiedenen Gruppen, sowie als Klarinettist im Bereich der experimentellen Musik. Konzerte mit der Wiener Gruppe „Frejlech“, Roman Grinberg, Shmuel Barzilai (Oberkantor des Wiener Stadttempels), der israelischen Gruppe "Wandering Stars", Elliah Magalnyk und Leon Ruthshtein (... eine der besten Klezmer-Formationen der Welt - "Die Presse"). 16 Jahre Klezmer-Erfahrung mit der Gruppe „The Klezmer Connection“, sowie Jahrzehnte mit dem "Klezmer Connection Trio". Konzerte mit der Gruppe "Nordlicht" - swedish songs Klezmer-Workshops für Lehrer, Schüler, Profis, Amateure... Schulprojekte Klezmer "Triophonie", "Quadrophonie", Kammermusikensembles, Bläsertrios, -quintette, -oktett, Zeitgenössische Musik, solistische Tätigkeiten, Kleinkunstbereich ... vielfacher Juror bei Wettbewerben (Prima la Musica...) auf Landes- und Bundesebene Zahlreiche Konzerte in Österreich, Deutschland, Schweiz, Luxemburg, Frankreich, England, Spanien, Italien, Griechenland, Tschechien, Polen, Slowenien, Schweden, Ungarn, Slowakei, Rumänien, Kroatien, Serbien, Oman, Japan, China, Indien, Mexiko und USA ... Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1626706.htm
Preis: 25,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2021 10. Jul
Samstag
ab 19:00 Uhr
Stefan van de Sande
Singer Songwriter, Indie-Pop, Independent, Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

Stefan van de Sande

Troubadour und Songwriter Stefan van de Sande (NL) ist wieder auf Tour!Mit seinem brandneuen Album „Moon Light“ und seinem Volkswagen, beladen mit Gitarren undCampingausrüstung, tourt Stefan 2020 und 2021 durch Europa.Mit seiner sympathischen Art und seinen authentischen Songs berührt und heilt er sein Publikum. Seine Liebe für die Musik, die Natur und die Menschen ist in jedem seiner Lieder spürbar. Auf der Bühne ist er ganz er selbst – authentisch, verletzlich und sendet seine Botschaft von Herz zu Herz. Mit seiner Gitarre, seiner Mundharmonikasammlung, seiner sanften Stimme und dem Wunsch, die Songs, die ihm gegeben wurden, zu teilen, eröffnet er eine Sphäre traumähnlicher Landschaften. Der Zuhörer reist ohne es zu merken zu fernen Orten, um zu erfahren, was der Troubadour gesehen und gefühlt hat. Ein Konzert mit Stefan ist mehr als nur Musik und Songs. Es ist ein Erlebnis, bei dem Musik und persönliche Geschichten, einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen. QUOTE:"Go and see him - you´ll be glad you did." (Mike Donelli, Newscastle u Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1627173.htm
Preis: 14,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2021 18. Jul
Sonntag
ab 19:00 Uhr
Jenny Hahn and friends
Singer Songwriter, Indie-Pop, Independent, Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

Jenny Hahn and friends

Veranstaltungstext jeneeny & friends vereint längst vergangene und gegenwärtige songs mit den klangfarben des soul, der tiefe des blues und der freiheit des jazz. mit gitarre/n, piano, saxophon, sexy beats und originellen improvisationen ... mal straight, mal hart, mal zart, ... das geht direkt ins ohr und krabbelt am bart! mit IHRER frechen und lebendigen STIMME bringt frontfrau jenny dabei wärme und licht in die musik. der ehrliche, energiegeladene sound animiert zum tanzen und feiern von schleswig-holstein bis bayern. booking: c/o silvio anDers jeneenyandfriends@web.de Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1627234.htm
Preis: 14,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2021 25. Jul
Sonntag
ab 19:00 Uhr
Birds of a Feather
Singer Songwriter, Indie-Pop, Independent, Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

Birds of a Feather

Mit der unverwechselbaren Harmonie ihrer vereinten Stimmen erzählen Amy und Ryan mit einfühlsamen Folk & Pop Songs Geschichten aus ihrem Leben, die berühren und dich vielleicht an deine eigene erinnern Birds of a Feather Amy & Ryan Amy McKay (Gesang, Gitarre, Klavier) und Ryan Leon (Gesang, Gitarre, Banjo) sind Künstler mit einer langen Erfolgsgeschichte. Sie spielten auf großen und kleinen Bühnen an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern, bevor sie sich bei ihrem vorherigen Projekt trafen. Diese Band wurde damals bei Warner Music Central Europe unter Vertrag genommen, beide Studioalben wurden mit Goldstatus ausgezeichnet. Die Gruppe durfte mit dem Soul-Sänger Seal ein Duett aufnehmen, eröffnete in ausverkauften Stadien für die Rocklegenden Status Quo und ging mit The Overtones in Deutschland auf Tournee. Ende 2013 wurde für Amy und Ryan deutlich, dass die Zeit reif war, für eine musikalische Weiterentwicklung und einen persönlichen Wandel. Die Entscheidung für einen Neuanfang war gefallen. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1627236.htm
Preis: 14,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2021 30. Jul
Freitag
ab 18:00 Uhr
9. Rempliner Musiktage - "Five men on the rocks" + Vorband: Robert Gläser
Singer Songwriter, Indie-Pop, Independent, Rock, Jazz-Rock-Pop etc.

9. Rempliner Musiktage - "Five men on the rocks" + Vorband: Robert Gläser

Robert Gläser, Sohn des 2008 verstorbenen Ausnahmemusikers Peter Cäsar Gläser (RENFT, Karussell) ist der Mann mit dem unerschütterlichen Optimismus, der nervenden Streitlust und dem stets sprudelnden Ideenquell. Aber auch der sensible Feingeist und Zyniker, den Niederlagen ab und an erschüttern, aber nicht bremsen. Nach 19 Jahren SIX und nach über 3000 Live-Konzerten kann er sich auf eine große Fan-Basis verlassen und deshalb muss es jetzt sein: Das erste Solo Album mit neuer eigener Tour. Robert Gläser pur. Songs über Freude, Partys, Liebe, Sehnsucht, Trauer und Wut. Kurzum: Robert Gläser singt um sein Leben. Anders kann er nicht. Anders hat das auch niemand erwartet. Der in Leipzig geborene Bassist, Sänger, Komponist und Produzent gründete als Zwölfjähriger seine erste Band, saß am Schlagzeug bei der Leipziger Punkband L‘Attentat, lernte Bass und Gitarre spielen und wurde dreizehnjährig als "Bassist mit Zukunft" von seinem Vater entdeckt. In Cäsars letzter DDR-Band vor der Ausreise nach Westberlin spielte er den Bass. Nach der Wende durchlebte Robert Gläser die Höhen und Tiefen einer Musikerkarriere. In die Neunziger gehören Künstler und Bands wie MARIANNE ENZENSBERGER, ANDRÉ HERZBERG oder KAMPANELLA IS DEAD. 1995 gründet er "DE BUFFDICKS", u. a. mit SEBASTIAN "BUZZ DEE" BAUR, späterer "KNORKATOR"-Gitarrist. Es entsteht das legendäre "DE BUFFDICKS"- Album. Heute hat es Sammlerwert. Ab 1998 bis 2017 ist Robert Gläser Kreativmotor der Deutschrock-Band SIX. Er arbeitet als Gastmusiker, Produzent, Arrangeur und Songschreiber für Künstler wie DIRK ZÖLLNER, DIRK MICHAELIS, ANGELO KELLY, MARTIN KESICI, THOMAS ANDERS, "CITY", "BELL BOOK & CANDLE" u.v.m. Er entdeckt die damals fünfzehnjährige VALENTINE und schießt sie mit "FEEL SO BAD" in die Charts. Bei einer von PAUL McCARTNEY ins Leben gerufenen Gala erhält Robert seinen persönlichen Ritterschlag: Nachdem er mit Valentines „FEEL SO BAD“ live auftritt, drückt McCartney Roberts Hand und ihm damit seine Hochachtung aus. Um die Jahrtausendwende veröffentlicht er mehrere Tonträger als Sänger mit seiner Band "SONNENBRAND & HUBSCHRAUBER", zusammen mit seinem Bruder MORITZ PETER GLÄSER. Neueste Gründung (2015) ist das Cäsar-Revival-Projekt "APFELTRAUM", ebenfalls mit Moritz. Irgendwann werde ich mal etwas ganz großes tun! Was fehlt? Das ultimative Soloalbum. Robert Gläser pur. Und so heißt es auch: "ROBERT GLÄSER". Nach über 30 Jahren on Tour ist er der ziemlich große Junge mit der Bassgitarre und er singt um sein Leben. "Ein Mann voller Gegensätze, der verbal den Härtegrad eines American Football Spielers mitbringt und gleichzeitig so sensibel ist, dass eine Schneeflocke dagegen unzerbrechlich wirkt." - sagt Valentine. Robert Gläser, der unbändige Sucher nach sich selbst, landet den zweiten Hubschrauber: Der Polarisierer, der Parodist, der Perfektionist, der Publikumsanheizer, der gestrenge Meckerer, der Familienmensch, der Herzens- und der Schmerzensmann ist angekommen. Bei sich. Solo. "Er ist nackt. Vollkommen nackt. Ein Ausdruck von Wahnsinn, Hoffnung auf Ausbruch liegt in seinem Gesicht. BRICH AUS!!!“ Kämpfen und lieben - diese beiden Quellen versorgen die 13 neuen Robert-Gläser-Songs mit Energie und Gefühl. BRICH AUS heißt das zweite Solo-Werk des leidenschaftlichen Bassisten und Vokallisten, der seit Kindesbeinen mit Herz und Seele Musik macht. „Ein Leben in gewohnten Bahnen interessiert mich nicht!“, erklärt der Wahl-Berliner, „ich will nicht stehen bleiben und werde nie aufgeben!“ Der immer wiederkehrende Aus- und Aufbruch ist fester Bestandteil seiner Wirklichkeit. „Emotional gebe ich immer hundert Prozent. Klar, dass die Musik ein Spiegel meines Lebens ist“, setzt er hinzu. Zeigte das erste Solowerk ROBERT GLÄSER (2016) seine weichere Seite und war unter Pop zu listen, zieht BRICH AUS härtere Saiten auf. „Nun lasse ich meine Gefühle ´raus und brülle auch mal. Jetzt ist es ganz klar Rock!“ Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1624302.htm
Preis: 25,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
2021 31. Jul
Samstag
ab 18:00 Uhr
9. Rempliner Musiktage - "Anyone´s Daughter" + Vorband: Andreas Schulte
Pop, Jazz-Rock-Pop etc.

9. Rempliner Musiktage - "Anyone´s Daughter" + Vorband: Andreas Schulte

1972 wurde Anyone’s Daughter von Uwe Karpa und Matthias Ulmer in Stuttgart gegründet. Die Band benannte sich nach einem Songtitel von Deep Purple. Einem größeren Publikum wurde die Band mit ihrem ersten Album Adonis zugänglich, das 1979 erschien. Die frühen Alben der Band um Frontmann Harald Bareth sind stilistisch in einem symphonischen und bisweilen lyrischen Progressive Rock gehalten, wie er in der ersten Hälfte der 1970er Jahre von britischen Bands wie Genesis oder Yes geprägt wurde. Die ersten beiden Alben enthalten zudem noch englischsprachigen Gesang. Adonis umfasst vier Stücke, darunter das Titelstück mit einer Spiellänge von 24 Minuten – im Progressive Rock ein durchaus übliches Songformat. Der Nachfolger Anyone’s Daughter hingegen besteht aus acht kürzer gehaltenen Stücken. Bekannt geworden ist der Song Moria. Die folgenden Alben waren mit deutschen Texten versehen, behielten die stilistische Ausrichtung zunächst aber weitgehend bei. Mit Piktors Verwandlungen veröffentlichte die Band 1981 eine Vertonung des gleichnamigen Märchens von Hermann Hesse, die bereits seit vier Jahren das Herzstück der Konzerte der Band bildete. Die musikalische Umsetzung ist als Wechselspiel zwischen Erzählpassagen mit leichter Untermalung, vorgetragen von Harald Bareth, sowie kurzen Instrumentalstücken im gewohnten symphonischen Stil gehalten. Auf dem folgenden Album In Blau tritt gegenüber dem symphonischen Stil der poetisch-lyrische Charakter der Stücke stärker in den Vordergrund. Mit Tanz und Tod ist eine dreiteilige Verarbeitung des Motivs Tod enthalten. Mit Neue Sterne versuchte man, an den Erfolg der Neuen Deutschen Welle anzuknüpfen. Allerdings kam es schon kurze Zeit später zur Auflösung der Band. Nach einer kurzen Wiedervereinigung in neuer Besetzung und einer weiteren Veröffentlichung löste man sich im Jahr 1986 erneut auf. 2000 kam es zur Wiedervereinigung der Band um Ulmer und Karpa, die sich in der Zwischenzeit in anderen Projekten betätigt hatten. Ulmer hatte unter anderem für Heinz-Rudolf Kunze gespielt, aus dessen Band der Bassist Raoul Walton übernommen werden konnte. Gegenüber den frühen Werken präsentiert sich die Band stilistisch deutlich gewandelt – die Stücke sind nun an zeitgemäßen Pop-Rock angelehnt. Der amerikanische Sänger Andre Carswell wurde als jüngstes Bandmitglied aufgenommen. Sein englischsprachiger, am Soul orientierter Gesang trägt zur stilistischen Neuorientierung der Band bei. Jedoch enthalten die neueren Kompositionen auch Elemente, die an die früheren Werke der Band erinnern, etwa die schnellen Gitarren- und Keyboardläufe sowie Stakkato-Passagen. Seither tritt die Band auch wieder live auf, entweder in Trio-Besetzung mit Gesang, Gitarre und Keyboard, oder auch wie bei der CD-Präsentation von Living the Future am 26. April 2018 in voller Bandbesetzung. Einziges verbliebenes Mitglied der „Urbesetzung“ ist Matthias Ulmer. Am 6. März 2020 veröffentlichte die Band die Single One World for You and Me, bei dem mehrsprachigen Lied sind Heinz Rudolf Kunze, Tayfun Ünlü, Mick Jackson, Dani Suara sowie John Vooijs und Matthias Ulmer zu hören. Vorband Andreas Schulte ist ein deutscher Pianist, Sänger und Komponist. Er stammt aus Potsdam. Andreas Schulte spielt seit mehr als 30 Jahren Klavier und Keyboard. Er ist studierter Musiker, erfolgreicher Sänger und war Mitbegründer der DDR-Popgruppe „Petra Zieger und Smokings“. Mit Der Himmel schweigt gewannen Andreas Schulte und Petra Zieger im Duett 1984 die Goldene Lyra beim Internationalen Song Contest in Bratislava/Slowakei. 1988 gewann sein Song Übermut die „Goldene Woge“ beim Internationalen Musikfestival in Bregenz/Österreich. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1626137.htm
Preis: 25,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
Mvtermine